Sa, 8.10., 20h: Trio Ocho – Tango de Buenos Aires

Trio Ocho
Beim Tango-Tanzen in Buenos Aires lernten sie sich kennen:
Bernardo Fingas, ein deutscher Bandoneonspieler, der in Buenos Aires lebt und Almut Schwab, akkordeonspielende Flötistin aus Mainz.
Mit im Bunde: Jeremy Fast, Tango-Gitarrist aus Darmstadt
Trio Ocho entführt Sie auf eine Milonga auf der Plaza Dorrego im alten Tango-Viertel von Buenos Aires.
Trio Ocho spielt die Musik des goldenen Zeitalters des Tango:
Musik voller Melancholie und Lebenslust…
Tango!
Reservierungen bis 18.30h möglich (kaster@hafeneck.de), normale Küche, Eintritt frei (am Ende des Konzerts geht ein Hut rum)



« »